Visitenkarten

Alles über Visitenkarten – Das Visitenkarten Blog


Wenn das CMYK-Modell nicht mehr genügt, um farbige Visitenkarten zu drucken, kommt das Pantone-System zum Einsatz. Es verfügt über ein größeres Farbspektrum – 1114 Farben – und daher können Sie mit ihm Ihre Visitenkarten auch in Farben drucken, die das CMYK-Modell nicht mehr erkennt bzw. nicht in dieser Brillanz wiedergeben kann. Diese so genannten Sonderfarben sind im Pantone-System mit Nummern versehen und somit eindeutig identifizierbar. Obendrein sind diese Nummerierungen weltweit gültig, so dass Sie problemlos auch ausländischen Zweigstellen Ihres Unternehmens [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Die Farbgestaltung von Visitenkarten ist je nach Unternehmen und Branche unterschiedlich. Da es keinen festen Standard gibt, ist Ihnen im Grunde alles erlaubt, solange es sich mit den Ansprüchen und Zielen Ihrer Firma deckt. Viele verlassen sich auf ein- oder zweifarbige Visitenkarten mit der Begründung, dass zu viele Farben zu verwirrend wirken und den Lesefluss stören. Doch hier kommt es ganz darauf an, wie Sie die Farben einsetzen. Mit ein wenig Kreativität und Geschick lassen sich auch werbewirksame dreifarbige Visitenkarten [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

An der „richtigen“ Anzahl der Farben auf einer Visitenkarte scheiden sich die Geister – oder eher die Branchen. Während einige konventionellere Unternehmen nur ein oder zwei Farben verwenden, um damit Kompetenz und Stabilität zu vermitteln, greifen junge, kreative Firmen auf mehr Farben zurück, um mehr Aufmerksamkeit zu erregen. Weniger Farben wirken seriös, viele Farben irritierend. Zumindest ist das die gängige Ansicht. Wenn Sie allerdings schon einmal einen Blick auf verschiedene Beispiele für vierfarbige Visitenkarte geworfen haben, ist Ihnen wahrscheinlich bereits [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Spätestens wenn es an den Druck Ihrer Visitenkarten geht, werden Sie sich mit Formaten und Farbmodellen auseinander setzen müssen. Gerade wenn Sie kein gelernter Grafiker sind, kann sich hier die eine oder andere Fallgrube auftun, die in endlosen Druckverzögerungen, ständigen Nachfragen seitens der Druckerei und viel unnötigen Stress mündet. Viele Neulinge im Bereich Visitenkartenerstellung, die bislang allenfalls am heimatlichen Computer virtuelle Bilder zusammengeschnitten haben, erleben hier böse Überraschungen. Beim Farbdruck wird ein anderes Farbmodell verwendet als bei der Bildschirmgestaltung. Ein [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Je nachdem, welche Farben die Visitenkarte aufweist, muss beim Druck entschieden werden, welches Farbmodell gewählt werden soll. Mit dem CMYK-Farbmodell können Sie zwar sehr schöne Ergebnisse erzielen, andererseits können mit diesem Modell nur bestimmte Farben gedruckt werden. Der HKS-Farbfächer hingegen ist auch in der Lage, so genannte Schmuck- oder Sonderfarben zu drucken. Er verfügt über ungefähr 90 unterschiedliche Hauptfarben und weist damit ein ziemlich großes Farbspektrum auf. Damit können Sie tatsächlich gewährleisten, dass die Farben Ihres Unternehmens auf allen Druckerzeugnissen [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Um Visitenkarten am Computer zu erstellen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Es gibt viele Programme, mit denen Bilder und Texte erzeugt und kombiniert werden können. Je nachdem, welches Sie für den Entwurf Ihrer Visitenkarte verwenden, gibt es unterschiedliche Dinge zu beachten. Ein sehr beliebtes Programm für die Kombination von Bildern und Texten ist Adobe Photoshop. Dateien, die damit erstellt werden, sind meistens im Format Photoshop Document gehalten, auch PSD genannt. Ihr großer Vorteil, wenn Sie PSD verwenden, um Ihre Visitenkarte zu [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Eine weitere Möglichkeit, Ihre Visitenkarten am Computer zu gestalten, bietet PostScript, oft als PS abgekürzt. Dabei handelt es sich entgegen vieler Annahmen um ein Programm, nicht um ein Dokument. Um ganz genau zu sein, Postscript ist eine Programmiersprache, mit deren Hilfe das Aussehen einer Seite graphisch definiert werden kann. Die Anweisungen, die Sie dem Programm geben, werden vom jeweiligen Interpreter Ihres Druckers ausgeführt. Ein großer Vorteil der PostScript-Dateien liegt darin, dass unterschiedliche Dateitypen wie Rasterbilder, Vektorgrafiken und Texte in ihr [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Neben den Postscript-Dateien gibt es noch eine Weiterentwicklung, die sich zum Erstellen Ihrer Visitenkarten eignet: die Encapsulated PostScript-Datei, auch kurz EPS-Datei genannt. Strenggenommen handelt es sich bei ihr um eine Grafikdatei innerhalb der Programmiersprache PostScript. Anders als das normale PostScript beschreibt EPS nur eine Seite auf einmal. In einer EPS-Datei können Sie Separations- Rastergrafik- und Objektdaten kombinieren, zusammen mit Schriften. Auf diese Weise können Sie EPS zur Gestaltung Ihrer Visitenkarten nutzen. So beliebt das PostScript-Format ist, hat es doch einen [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Wenn Ihre Visitenkarten in den Druck gehen, werden Sie es wahrscheinlich erleben, dass die Druckerei Sie um ein bestimmtes Format bittet, in dem Sie die Entwürfe einreichen sollen. Gar nicht selten wird um das PDF-Format gebeten, möglichst in einer druckoptimierten Version. Rein technisch betrachtet ist PDF dem PostScript sehr ähnlich, allerdings ist es nicht mehr zum Programmieren geeignet, sondern beschreibt die Seiten nur noch. Trotzdem können Sie auch eine PDF-Datei mit Thumbnails, Hyperlinks und Bookmarks versehen. Bei der Erstellung der [...]

Posted by admin On Apr - 20 - 2010 Add Comments READ FULL POST

Bei der Farbgestaltung Ihrer Visitenkarten gibt es wahrscheinlich so viele Möglichkeiten wie kreative Köpfe auf dieser Welt. Wie jedes Mal gilt es auch hier, Ihr Ziel im Auge zu behalten. Wann, wofür und wie lange wollen Sie diese Visitenkarte einsetzen? Wenn Sie bereits zu einer größeren Firma gehören, die über ein Logo und einen bestimmten Schriftsatz verfügt, sind die Farben meistens ohnehin fest vorgegeben. Anders sieht es aus, wenn Sie Ihr eigenes Logo entwerfen. Hier haben Sie sehr viel mehr [...]

Posted by admin On Apr - 17 - 2010 Add Comments READ FULL POST
  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube
No public Twitter messages.
Enter the video embed code here. Remember to change the size to 300 x 250 in the embed code.

Kostenlose Visitenka

Für jedes Produkt gibt es derzeit Rabatte oder andere Konditionen, ...

Visitenkarten selbst

Die Visitenkarte ist das Aushängeschild der Firma oder der Person ...

Tipps zur Gestaltung

Es ist so weit – die erste Visitenkarte muss entworfen ...

Visitenkarten Beispi

Mit dem passenden Softwareprogramm kann man ganz leicht sich Visitenkartenbeispiele ...

Probleme mit ausgefa

Hier gehen die Meinungen der Designer auseinander. Die einen sagen, ...

Sponsors